Federal Reserve Bank President James Bullard Confident Bitcoin

Federal Reserve Bank President James Bullard Confident Bitcoin Ikke en trussel mot amerikanske dollar

Presidenten for Federal Reserve Bank of St. Louis, James Bullard, har delt sitt syn på fremtiden for bitcoin. Han er trygg på at kryptovalutaen ikke utgjør noen trussel mot den amerikanske dollaren. Med henvisning til upopulariteten til forskjellige versjoner av dollar utstedt før borgerkrigen av banker, spår Bullard at den samme skjebnen vil skje med bitcoin.

St. Louis Feds president sier Bitcoins popularitet vil ikke true dollaren

James Bullard sa i et intervju med CNBC i forrige uke at økende interesse for bitcoin, kombinert med høye priser hele tiden, ikke utgjør en trussel mot amerikanske Bitcoin Code dollar som verdens reservevaluta. Bullard er en økonom som har vært president for Federal Reserve Bank of St. Louis siden 2008.

„Jeg tror bare for Fed-politikk, det kommer til å være en dollarøkonomi så langt øyet kan se – en dollar global økonomi virkelig så langt øyet kan se – og om gullprisen går opp eller ned, eller bitcoin-prisen går opp eller ned, påvirker egentlig ikke det, ”forklarte St. Louis Fed-presidenten.

Bullard uttrykte bekymring for utbredte finansielle transaksjoner ved bruk av forskjellige kryptovalutaer som ikke er utstedt av regjeringer. „Dollar kan allerede handles elektronisk, så jeg er ikke sikker på at det virkelig er problemet her. Emisjonen er privat utstedt valuta, ”hevdet han.

Han sammenlignet situasjonen med finansinstitusjoner

Deretter henviste han til tiden før borgerkrigen og beskrev at den gangen var det vanlig at bankene utstedte sine egne valutaer. Han sammenlignet situasjonen med finansinstitusjoner – som Bank of America, JPMorgan og Wells Fargo – som alle hadde forskjellige dollarmerker, og utdypet:

De handlet rundt, og de handlet med forskjellige rabatter til hverandre, og folk likte det ikke i det hele tatt. Jeg tror det samme ville forekomme med bitcoin her.

„Du vil ikke gå til en ikke-enhetlig valuta der du går inn i Starbucks, og kanskje du betaler med ethereum, kanskje du betaler med krusning, kanskje du betaler med bitcoin, kanskje du betaler med en dollar. Det er ikke slik vi gjør dette. Vi har en enhetlig valuta som kom inn i borgerkrigstiden, ”bekreftet han.

Når det gjelder om bitcoin eller andre kryptovalutaer utgjør en trussel mot den amerikanske dollaren, understreket Bullard at konkurranse ikke er noe nytt og har eksistert i århundrer. “Det er en valutakonkurranse, og investorer vil ha en trygg havn. De vil ha en stabil butikk med verdi, og så vil de gjennomføre investeringene i den valutaen, ”beskrev han.

Presidenten til Federal Reserve Bank of St. Louis fortsatte med å lage eksempler på euroen og den japanske yenen som konkurrerende valutaer. „Ingen av dem kommer til å erstatte dollar,“ understreket han og konkluderte:

Det ville være veldig vanskelig å få en privat valuta som egentlig er mer som gull for å spille den rollen, så jeg tror ikke vi kommer til å se noen endringer i fremtiden.

Bitcoin wird derzeit bei 13.126 $ gehandelt

Bitcoin wird derzeit bei 13.126 $ gehandelt

Bitcoin wird derzeit bei 13.126 $ gehandelt, nach einem massiven Ausbruch von 7,5% über 12.000 $ am 21. Oktober. Der digitale Vermögenswert hat einen robusten täglichen Aufwärtstrend und ein neues 2020-Hoch bei 13.220 $ etabliert. Mehrere Analysten haben erklärt, dass die Krypto-Währung laut Bitcoin Future Rang 1 höchstwahrscheinlich in naher Zukunft wieder ihr Allzeithoch erreichen kann.

Bitcoin – WENN die derzeitigen Gewinne bis Ende Oktober anhalten – ist bereit für den zweithöchsten Monatsschluss aller Zeiten$BTC
Institutionen sind zunehmend in den Besitz von Bitcoin involviert
Institutionen kennzeichnen den Wert ihres Vermögens monatlich pic.twitter.com/L71AMvvann
– Peter Brandt (@PeterLBrandt) 21. Oktober 2020

Peter Brandt, ein bekannter Händler, glaubt, dass Bitcoin für den zweithöchsten Monatsabschluss aller Zeiten bereit ist, wenn die Dynamik so anhält. Brandt erwähnt auch das wiedererwachte Interesse an Bitcoin und dem Krypto-Währungsmarkt von institutionellen Akteuren wie Grayscale oder Stone Ridge.

Pluspunkte zugunsten von Bitcoin

Eine Metrik, die manchmal übersehen wird, ist die Anzahl der BTC-Adressen mit mindestens 0,01 Münzen. Obwohl diese Zahl normalerweise steigt, gab es Zeiträume, in denen sie gesunken ist, wie 2018 oder seitwärts. Laut Glassnode hat sie gerade ein neues Allzeithoch erreicht.

In ähnlicher Weise kehren auch Anleger zurück, die zwischen 1-10 BTC halten. Am 14. September lag diese Zahl bei etwa 671.350 und fiel am 28. September auf einen Tiefststand von 653.000. Sie scheint sich jedoch zu erholen und liegt derzeit bei 664.870.

Das Wochen-Chart ist absolut zinsbullisch, nachdem Bitcoin in den vergangenen 6 Monaten deutlich höhere Tiefst- und Höchststände verzeichnete. Die nächste kritische Widerstandsmarke liegt bei $13.764, dem Hoch vom 24. Juni.
Anzeige

Der RSI steht kurz davor, überstreckt zu werden, doch das letzte Mal, als dies am 6. Mai 2019 geschah, hat es den Kurs nicht davon abgehalten, höher zu steigen. Darüber hinaus ist der MACD wieder zinsbullisch geworden und gewinnt viel an Schwung.

Ich weiß nicht, wo $BTC die Spitze erreichen wird. Höchstwahrscheinlich werden es 13.500-14.000 $ sein.

Wie geht es weiter? Ich vermute, dass es für einige Zeit eine Konstruktion zwischen 11.500-14.000 USD geben wird.

Alles in allem ein großartiges Marktumfeld und eine gute Aufwärtsentwicklung bis 2021.
– Krypto Michaël (@CryptoMichNL) 22. Oktober 2020

Crypto Michael, ein Vollzeit-Händler, glaubt, dass Bitcoin vor dem ersten Rückzug einen Höchststand von etwa $14.000 erreichen könnte.

Ein Ausbruch über die Widerstandsmarke bei $13.764 würde einen monatlichen Aufwärtstrend bestätigen, nachdem Bitcoin ein höheres Tief bei $4.000 im Vergleich zu $3.215 festgestellt hatte. Der RSI auf dem Monats-Chart ist noch nicht überstreckt und der MACD ist robust.

Bullen müssten sehen, dass Bitcoin die $13.764 nicht nur knackt, sondern diesen oder den nächsten Monat darüber schließt, um einen Pullback zu vermeiden. Glauben Sie, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres 20.000 $ erreichen wird?

Pro-Crypto PAC donne 50 dollars en bitcoin à la campagne de chaque membre du Congrès

Si votre représentant élu au Congrès américain n’a jamais entendu parler des cryptocurrences, comment commencer à lui en parler ? Dans l’espoir de sensibiliser le public, le Comité d’action politique (PAC) de la Chambre de commerce numérique, un groupe de pression, souhaite commencer par apporter 50 dollars de bitcoin à la campagne des candidats à la réélection.

Annoncé lundi, le groupe de défense a déclaré que dans le cadre de sa nouvelle initiative „Crypto for Congress“, les membres de la Chambre des représentants et du Sénat qui se présentent à la réélection recevraient des contributions à la campagne en bitcoin.

Selon la fondatrice du groupe, Perianne Boring, il s’agit d’une tentative de sensibilisation et de donner aux membres du Congrès une chance d’interagir avec la technologie des chaînes de blocs et les actifs numériques. En plus de la contribution, le PAC de la Chambre fournira également une formation en ligne et une boîte à outils pour aider les titulaires à s’engager dans les cryptocurrences.

En vous inscrivant, vous recevrez des e-mails sur les produits CoinDesk et vous acceptez nos conditions générales et notre politique de confidentialité.
„L’un des plus grands défis que nous avons toujours eu est que les gens ne comprennent pas vraiment de quoi nous parlons“, a déclaré M. Boring.

Elle a ajouté que le fait de permettre aux membres du Sénat et de la Chambre des représentants d’interagir avec les actifs cryptographiques par le biais d’une telle initiative pourrait aider le groupe dans ses efforts de défense d’une industrie qui doit faire face à de multiples défis de politique publique tels que la fiscalité et la juridiction réglementaire.

Selon le groupe, une fois informée de la contribution, la campagne du titulaire peut soit l’accepter, soit la transmettre à un organisme de bienfaisance qui accepte les bitcoins (BTC), soit simplement se désengager.

„Crypto for Congress offre à l’ensemble de la communauté du Congrès la possibilité de se joindre à ce changement générationnel dans le domaine de la finance et de la technologie“, a déclaré le député Tom Emmer (R-Minn.), président du National Republican Congressional Committee (NRCC), dans un communiqué envoyé par courrier électronique. Emmer est l’un des membres du Congrès les plus pro-crypto.

M. Boring a ajouté que le bitcoin était donné car les contributions ont été extraites par les partenaires technologiques basés aux Etats-Unis, Core Scientific et Luxor. „Nous obtenons du bitcoin propre qui a été extrait ici“, a-t-elle déclaré.

Derivat-Volumen erreichte im August ein Rekordhoch

Derivat-Volumen erreichte im August ein Rekordhoch, als Bitcoin auf 12.000 $ stieg

Laut einem von Coindesk zitierten Bericht verzeichnete das Volumen von Krypto-Derivaten im vergangenen Monat ein hohes Rekordniveau, als Bitcoin auf 12.000 US-Dollar stieg und bei Bitcoin Code breitere Kryptomarkt massive Gewinne verzeichnete.

Derivate erreichten Rekordvolumen

Daten, die vom On-Chain-Analyseunternehmen CryptoCompare zusammengestellt wurden, zeigen, dass das Volumen der Krypto-Derivate im August um 54% auf mehr als 710 Milliarden US-Dollar gestiegen ist, teilte das Unternehmen in seinem monatlichen Börsenbericht für August mit.

Diese Zahl markiert ein neues Allzeithoch für den Markt für Krypto-Derivate, wobei die August-Zahlen das letzte Rekordhoch von mehr als 602 Milliarden US-Dollar monatlicher Volumina, das im Mai gemeldet wurde, deutlich übertroffen haben.

Diese Entwicklung korrelierte mit einer breiteren Bewegung an den Kassamärkten, die ebenfalls einen ähnlichen Anstieg ihrer Aktivität verzeichneten. Das Handelsvolumen an den Spotmärkten belief sich im August auf über 820 Mrd. USD, während die Volumenwerte an den Spotmärkten im Juli über 400 Mrd. USD betrugen, was fast 40% weniger ist.

Constantine Tsavliris, Forschungsleiter von CryptoCompare, sagte der Veröffentlichung, dass der Anstieg des Volumens von Krypto-Derivaten wahrscheinlich ein Ergebnis der Rallye des letzten Monats war, die Bitcoin von 9.200 $ auf fast 12.400 $ in der Spitze brachte.

Er fügte hinzu, dass die Daten zeigten, dass die Spotpreisbewegungen und die Volatilität im August höher waren als im Juli. Im Allgemeinen bedeute dies, so Tsavliris, dass dies zu einer größeren Handelsaktivität bei Kryptowährungen und ihren Derivaten geführt habe.

Ähnliche Volumina im letzten Jahr

Das Derivatevolumen stieg aufgrund von Spekulationen über die Halbierung der Bitmünzen im Mai auf ein Rekordhoch, so der Bericht. Er fügte hinzu, dass die Volumina im März zusätzlich hoch waren, hauptsächlich wegen der Pandemie und der daraus resultierenden weltweiten Rückgänge sowohl im Krypto- als auch im traditionellen Geschäftssektor.

In der Zwischenzeit waren die Handelsvolumina im Juni und Juli mit 445 Milliarden USD und 393 Milliarden USD getrennt voneinander niedriger, als die Instabilität anhielt.

Laut einem früheren Bericht von BTCManager, einer gründlichen Analyse jeder einzelnen Börse, hat sich herausgestellt, dass Plattformen, die über Derivate und Kassahandelseinrichtungen verfügen, einen massiven Kapitalversatz zu Derivaten sehen – das Volumen von Global Bitcoin-Derivaten liegt zwischen 10 – 18 Mal höher als das des Kassahandels.

Der Einsatz einer exorbitanten Hebelwirkung ist ziemlich beunruhigend. Wenn man bedenkt, dass die Kernprämisse von Bitcoin Code darin bestand, den übermäßig fremdfinanzierten Märkten zu entkommen, die durch Gier ruiniert wurden, scheint sich Bitcoin genau in diese Richtung zu bewegen, hieß es damals im Bericht.

Bitcoin dezorientuje Fed w rozumieniu walut cyfrowych.

Ekonomiści z The New York Fed właśnie uświadomili sobie, że stare definicje walut nie mają zastosowania do Bitcoina.

Ramy dyskusji nad cyfrowymi walutami są wadliwe, mówi New York Fed.
To dlatego, że Bitcoin wszystko zmienił.
Fed sugeruje, byśmy pozbyli się starego sposobu myślenia, by w przyszłości prowadzić produktywne rozmowy o cyfrowych walutach.
Fed myślał, że wszystko się uda, jeśli chodzi o waluty cyfrowe. Istnieją „konta“ cyfrowe, gdzie systemy weryfikują konta (jak przelewy międzybankowe) i „waluty“, gdzie sprzedawcy weryfikują waluty, jak banknoty dolarowe czy V-Bucks Fortnite.

Potem pojawił się Bitcoin i wszystko spieprzył, ekonomiści z Banku Rezerwy Federalnej Nowego Jorku skarżyli się wczoraj na bloga.

Learn Ethereum Development, 11-tygodniowy Bootcamp Online & Certification
Rejestracja jest otwarta dla wiodącego w branży programisty Blockchain firmy ConsenSys Online Bootcamp! Pełen mentor 1 na 1, dostęp do społeczności i wiele więcej.

Razem z Dekryptem

Bitcoin i setki innych walut kryptograficznych, które wykorzystują kryptografię klucza publicznego, stanowią zarówno system oparty na koncie, jak i na tokenach. To jest „problematyczne“, zemścili się ekonomiści Fed.

Po pierwsze, Bitcoin jest systemem opartym na koncie. „Konto jest adresem Bitcoin, a klucz prywatny jest dowodem tożsamości potrzebnym do przeprowadzenia transakcji z tego konta. Za każdym razem, gdy użytkownik Bitcoin’a chce wydać Bitcoin’a, musi on zweryfikować swoją tożsamość używając prywatnego klucza“. To tak jak w przypadku przelewów bankowych, które polegają na zdolności banku do zweryfikowania tożsamości posiadacza konta.

Po drugie, jest to również system oparty na tokenach: „Kiedy ktoś chce wydać Bitcoina, protokół weryfikuje jego ważność, śledząc jego historię. Bieżąca historia transakcji jest używana do weryfikacji ważności ‚obiektu‘, który został przekazany“. Tak jak gotówka, która „jest ważna tylko wtedy, gdy jest rzeczywiście wydana z banku centralnego“. Albo jak Fortnite’s V-Bucks, wydane przez wydawcę gry, Epic Games.

IRS objaśnia pozycję walut cyfrowych w grze, takich jak Fortnite V-bucks.
Amerykańskie władze podatkowe wywołały poruszenie w środę, kiedy to IRS usunął ze swojej strony internetowej wytyczną, która stanowiła, że podatnicy muszą zgłaszać swoją własność walut cyfrowych w grze,…

Umysły FBI, gdy zdały sobie z tego sprawę, wybuchły. Rozróżnienie to jest często podnoszone podczas dyskusji o tym, jak stworzyć państwową walutę cyfrową, znaną również jako waluta cyfrowa banku centralnego lub CBDC. Ale Bitcoin udowadnia, że dwie pozornie sprzeczne idee mogą być prawdziwe na raz; zasady, którymi kierują się te rozmowy, są łamane. Kaput.

„Jeżeli waluta cyfrowa może być oparta zarówno na żetonach, jak i na koncie, wówczas klasyfikacja traci swoją zdolność do znaczącego rozróżnienia między nowymi i istniejącymi metodami płatności cyfrowych“, powiedzieli.

Błagali, że trzymanie się tego rozróżnienia może „spowolnić postęp“ przy rozumieniu różnych technologii płatności cyfrowych. W pewnym sensie doszli oni do wniosku: „Być może te terminy powinny zostać wycofane, aby uniknąć dalszego zamieszania.“

BCH-Preisprognose – 18. Juni

Bitcoin
Bitcoin-Cash-Preisprognose – BCH/USD-Rückschläge, 250-Dollar-Widerstandsniveau im Visier

Bitcoin Cash ist nach wie vor innerhalb der Spanne, wobei die kurzfristigen Aussichten innerhalb des Kanals gut sind.

BCH/USD-Markt
Schlüssel-Ebenen:

Widerstandsebenen: $255, $275, $295

Unterstützungsstufen: $225, $205, $185

BCHUSD – Tages-Chart

BCH/USD ist in den Händen der Bitcoin Trader, aber die Verkaufsaktivitäten begrenzen die Bewegung unter $250. Aufgrund des Mangels an ausreichender Kaufkraft konnten die Bullen jedoch kein höheres Wachstum aufrechterhalten, was zu einem erneuten Test des gebrochenen Unterstützungsbereichs bei $ 235 führte. Der technische Indikator RSI (14) deutet auf eine dominierende Seitwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen hin. Rückblickend auf den jüngsten Einbruch auf $235,31 war die Erholung zwar stetig, aber unter $250 akut begrenzt.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird BCH/USD bei 240,16 $ gehandelt. Die unmittelbare Kehrseite ist durch das Unterstützungsniveau von 237 Dollar geschützt. Eine weitere Unterstützung wurde mit 140 Dollar festgelegt. Außerdem ist die Reichweitenunterstützung mit 230 Dollar ein Schlüssel zum BCH.

Weitere wichtige Bereiche, die es zu beobachten gilt, sind die Haupttrendlinie des Kanals mit den Unterstützungsebenen 225 $, 205 $ und 185 $. Technisch gesehen könnte der Seitwärtshandel die aktuelle Sitzung dominieren, und dies könnte sich in den kommenden Sitzungen fortsetzen.

Nach dem jüngsten Kurs sieht sich BCH/USD derzeit einem potenziellen Widerstand bei $242 um den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt innerhalb des Kanals gegenüber. Ein Ausbruch über die gleitenden Durchschnitte wird wahrscheinlich eine riesige grüne Kerze nach oben erzeugen, die Widerstände bei $255, $275, $295 und darüber markiert.

Gegen BTC erholt sich der Markt wieder und kreuzt über den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels konnte BCH den Preis noch nicht nach oben treiben, aber er notiert derzeit bei 2538 SAT. Wenn das Bitcoin-Bargeld eine weitere zinsbullische Rallye signalisiert, könnte es bei 2700 SAT und darüber auf Widerstand stoßen.

BCHBTC – Tages-Chart

Derweil können wir auf der Tages-Chart sagen, dass der Markt bald wieder eine Aufwärtsbewegung aufnehmen könnte, da sich der technische Indikator RSI (14) in Richtung 45-Level bewegt. Mehr noch, BCH wird wahrscheinlich über den gleitenden Durchschnitt brechen, wo es sich konsolidiert. Sollte Bitcoin Cash jedoch unter den Kanal fallen, könnte der Preis bei 2350 SAT und darüber hinaus Unterstützung finden.